C

REPARATUR BLOG

Gärtnern ohne Garten: Wie aus alten Verpackungen kleine Gärten werden

Es ist Frühling, die Natur wird grüner, und die Gartensaison beginnt. Gärtnern können Sie auch ohne eigenen Garten. Alte Verpackungen lassen sich ganz leicht in Mini-Gärten verwandeln. Machen Sie aus alten Kisten kleine Blumenbeete, oder ziehen Sie Setzlinge in einem Recycling-PET-Flaschentopf.

Werfen Sie vermeintlich unnötige Verpackungen nicht sofort weg. Sie lassen sich wunderbar in kleine Töpfe, Beete und Gärtchen verwandeln. Blumen, Kräuter und andere Pflanzen brauchen nämlich gar nicht viel. Sie wachsen dort am liebsten, wo sie Erde, Wasser und Licht bekommen. Wir haben es ausprobiert und ein paar Verpackungen umgenutzt. Lassen Sie sich inspirieren und probieren Sie einfach aus!

So finden Sie den Weg zu den Anleitungen und Inspirationen: https://www.wwf.ch/de/stories/gaertnern-ohne-garten-wie-aus-alten-verpackungen-kleine-gaerten-werden

23. April 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Eröffnung RepShop Allschwil

Reparieren statt wegwerfen – eine Liebeserklärung an Umwelt und Klima.

Am Samstag 21. April 2018 hat an der Ochsengasse 7a, Allschwil der neue RepShop eröffnet.

Bernhard Vogt und sein Team schenken Haushaltsgeräten, Spielzeug, Kinderwagen, Trottinetts, Unterhaltungselektronik, Kleinmöbel, Werkzeug, Gartengeräten und vielem mehr ein neues Leben.

Der RepShop ist am Samstag von 10.00 bis 12.00  Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.

Weitere Infos unter: https://www.reparaturfuehrer.ch

23. April 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Repartur-Event 26. Mai 2018 Markthalle Basel

Reparatur-Event am Samstag 26. Mai 2018 von 11.00 bis 16.00 Uhr in der Markthalle Basel

Die reparaturBar und rep-statt machen gemeinsam wieder ganz, was sich reparieren lässt.

Gemeinsam mit Ihnen versuchen die Reparateure beider Teams, Ihre geschätzten Gegenstände wieder fit und nutzbar zu machen.

Die Reparaturarbeitszeit ist an diesem Tag kostenlos, es besteht eine freiwillige Kaffeekasse.

Repariert wird alles was tragbar ist. Kommen Sie vorbei und bringen Sie es mit.

Weitere Informationen zum Event: http://rep-statt.ch/

23. April 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

reparierBar

rapierbar logo

Am Samstag, den 26. Mai 2018 von 11 bis 16 Uhr findet erstmals ein gemeinsames Reparieren in der Markthalle Basel, als Reparatur-Event zwischen RepaierBar und RepStatt statt.

Getreu dem Motto „reparieren statt wegwerfen“ versuchen die Reparateurinnen und Reparateure beider Teams alles zu reparieren, was sich herbeitragen lässt. Ihre Arbeitszeit ist an diesem Tag kostenlos und man kann beim Reparieren auch gleich mithelfen oder zusehen. Alle Gegenstände werden nach Eingangsreihenfolge den geeigneten Fachpersonen zugeteilt.

Annahmeschluss ist um 15 Uhr. Unser aller Ziel ist es, dem Personal der regionalen Schrottsammelstellen künftig zu mehr Pausen zu verhelfen!

Mehr Infos: www.reparier-bar.ch und www.rep-statt.ch

 

Mithilfe gesucht:

Das OK-Team der reparierBar sucht ab sofort 2 bis 3 weitere OK-Mitglieder, die tatkräftig und begeistert die reparierBar in die Zukunft begleiten.

Eine/Einer von diesen 2 bis 3 neuen OK Mitgliedern sollte neben der Freude an einer sinnstiftenden Tätigkeit für die reparierBar speziell ein Flair für Öffentlichkeitsarbeit besitzen. D.h. Social Media, Werbung für Events, Facebook, Networking mit anderen RepairCafes und Gruppen sowie die Mitbetreuung/-gestaltung der Website machen Euch Spass.

Es handelt sich um ein Ehrenamt, was bedeutet: keine materiellen Güter aber viel Ehr‘ kann erlangt werden und dazu ein Team, das gespannt auf Euch ist, Euch gerne aufnimmt und Eure neuen Ideen einfliessen lässt.

Schneit an einer der reparierBar Tage rein oder meldet Euch unter: info@reparier-bar.ch

Verteilt diese Info gern in Eurem Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis!

 

PS: die zweite Überraschung 2018 wird die nächste repairerBar sein.

Sie ist am 01. September 2018 mit der Macherschaft in der Gärtnerstrasse 46, Basel

16. April 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Schweizweite Repair Café

Sie möchten etwas reparieren lassen? Dann sind Sie auf der unten stehenden Website genau richtig!

Dort finden Sie alle Termine der kommenden Repair Cafés in der gesamten Schweiz.

http://repair-cafe.ch/de

 

29. Januar 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

reparierBar Quartiertreffpunkt Burg

rapierbar logo

Am Samstag, den 3. Februar 2018 von 11 bis 14 Uhr öffnen wieder die Tore des Quartiertreffpunkts Burg, um Euern beschädigten Besitztümern mit Hilfe der freiwilligen Reparierer eine zweite Chance zu geben.

Spass bereitet es, mal selbst mit Hilfe und der Anleitung von Profis Hand anzulegen, oder auch nur über die Schulter zu schauen, während die Reparatur ausgeführt wird. Wie es funktioniert und weitere Informationen über die reparierBar findet Ihr hier: http://reparier-bar.ch/

Sehr Spontane können am gleichen Abend um 21:00 Uhr im neuen Kino, Klybeckstrasse 247 in Basel den Dokumentarfilm „Code of Survival“. Die Geschichte vom Ende der Gentechnik als Einstieg für den Samen-Sonntag geniessen. Am Sonntag, den 4. Februar 2018 findet mit verschiedenen Börsen, Workshops und Vorträgen im Gundeldinger Feld, Halle 8 (Launchlabs) der Samen-Sonntag zwischen 11:00 bis 17:00 Uhr statt. Fürs leibliche Wohl ist dort auch gesorgt, bringt hierfür einen Suppenteller und Löffel mit! Weitere Infos findet Ihr bei samensonntagbasel.blogspot.ch

Lasst Euch auch Zeit für die Kaffee-Bar, um Euch über alles auszutauschen und für die Kleinen ist die Spielecke geöffnet.

Kommende Repair-Cafés:
21. April 2018

29. Januar 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

SEP-STATT Basel

Die REP-STATT ist ein öffentliches Angebot in der Markthalle Basel, wo für defekte Geräte oder Gegenstände gute und massvolle Reparaturlösungen gesucht, gefunden und von fachkompetenten ReparateurInnen möglichst rasch ausgeführt werden.

Weitere Infos zur REP-STATT findet Ihr unter http://rep-statt.ch

 

29. Januar 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

OFFCUT – Materialmarkt für kreative Wiederverwertung

OFFCUT setzt sich für die kreative Wiederverwertung von ungenutzten oder für den Abfall bestimmten Materialien ein.

Im OFFCUT Materialmarkt in Basel wird eine abwechslungsreiche Auswahl an Künstler-, Bastel- und Dekomaterial angeboten.

Mit dem Projekt OFFCUT Schweiz wird der Aufbau von weiteren Materialmärkten in Schweizer Städten unterstützt. Der Standort OFFCUT Zürich ist zur Zeit im Aufbau.

Du findest OFFCUT eine gute Sache und möchtest dich für die Wiederverwertung von kreativem Restmaterial engagieren?

Weitere Infos findest Ihr unter: http://offcut.ch

29. Januar 2018

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Reparaturtag 2017 – Impressionen aus Luzern

Am 2. Schweizer Reparaturtag konnte man letzen Samstag alles übers Reparieren und Upcyclen lernen. In Luzern gab es einen Upcycler-Markt im Bourbaki, das Repair-Café im Neubad oder das Flickwerk im Tüftelwerk.

Weiter zum Beitrag:

https://www.zentralplus.ch/de/blogs/fundstuecke/5551322/Reparaturtag-2017-Reparieren-und-Upcyclen.htm

 

30. Oktober 2017

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Repair Café Langenthal

Reparieren statt wegwerfen. Am 28. Oktober 2017 findet von 10.00 bis 16.00 Uhr ein Event in Langenthal statt.

Weitere Infos unter:

https://trello-attachments.s3.amazonaws.com/56fce00eff27ca101691de33/59744eb7ac5aa03c582c2f45/b6ab4c0a6d9787a634f3406dcad4fb20/RCLangenthal.pdf

 

16. Oktober 2017

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben
Bloggen

Hast du interessante Infos, Links oder Anleitungen für den Reparaturführer-Blog? Mach kein Geheimnis draus und sende uns

deine Inputs!