C

Sie sind das Archiv für Profis.

Repair Café im GZ Bucheg

Repair-Cafe

Wir möchten im GZ Buchegg ein Repair Café gründen. Dafür suchen wir Leute, die gerne reparieren und bereit sind, rund einmal monatlich ihr Wissen und Können der Quartierbevölkerung zur Verfügung zu stellen. Gefragt sind Ihre Erfahrungen in den Bereichen Elektronik/Elektrotechnik, Textilien, Holz, Metall, Kunststoff, …). Ausserdem braucht es Leute, die für die gemütliche Atmosphäre sorgen oder sonst bei der Organisation mithelfen möchten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Jann Romer, Tel. 044 360 80 08, jann.romer@gz-zh.ch

Mehr Infos zu Repair Cafés finden Sie auf der Website der Stiftung Konsumentenschutz
https://www.konsumentenschutz.ch/repaircafe/was-ist-ein-repair-cafe/

25. April 2016

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Repair Café im Friesenberg: wir suchen Reparatur-ExpertInnen

Die Zürcher Gemeinschaftszentren möchten im Frühjahr 2015 ein Repair Café aufbauen und suchen dafür noch Reparatur-Profis und MithelferInnen.

Wir suchen Fachleute wie ElektrikerInnen, SchneiderInnen, SchreinerInnen usw. aber auch passionierte TüftlerInnen und Reparatur-ExpertInnen, die bereit sind, im Repair Café mitzumachen. Sie unterstützen die BesucherInnen des Cafés dabei, ihre kaputten Gegenstände zu reparieren. Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben und damit einen Beitrag zum Umweltschutz leisten? Arbeit Sie gerne mit anderen Menschen zusammen und freuen sich über interessante Begegnungen? Dann melden Sie sich bei uns, gerne erzählen wir Ihnen mehr über das Projekt Repair Café!

Sind Sie keine Reparatur-Fachperson, aber finden das Repair Café trotzdem eine gute Idee: wir suchen auch Leute, die in der Organisation, am Empfang, im Kafi mitwirken möchten!

 

Kontaktperson: Sandra Schmid, Quartierarbeit GZ Heuried, Mittwoch – Freitag 14:00 – 18:00 Uhr sandra.schmid@gz-zh.ch oder 043 268 60 87.

9. Januar 2015

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben
Bloggen

Hast du interessante Infos, Links oder Anleitungen für den Reparaturführer-Blog? Mach kein Geheimnis draus und sende uns

deine Inputs!