C

REPARATUR BLOG

Upcycling – aus alt mach neu

Bevor du das nächste Mal etwas wegwirfst, denk darüber nach. Wenn du zum Beispiel eine runtergebrannte Kerze hast, die in einem schönen Glasgefäß steht, muss du das Glas nicht wegwerfen. Du kannst statt dessen das restliche Wachs entfernen und es als Aufbewahrungsglas nutzen. Das nennt man „Upcycling“. Beim Upcycling „werden Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt, die eine höhere Qualität haben oder umweltfreundlich sind.“

Und das ist nicht nur etwas für Leute, die handwerklich begabt sind. Probiere doch eine dieser Ideen einmal selbst aus. Sie würden dein Zuhause bestimmt noch interessanter machen.

17. März 2014

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bloggen

Hast du interessante Infos, Links oder Anleitungen für den Reparaturführer-Blog? Mach kein Geheimnis draus und sende uns

deine Inputs!
Suchen